Trigger

Heilig-Geist-Kloster Wickede-Wimbern

Das Heilig-Geist-Kloster in Wickede-Wimbern wurde Mitte der 1950-er Jahre gebaut. Ziel war die Ausbildung junger Frauen für den missionarischen Dienst weltweit und für Aufgaben in den Niederlassungen in Deutschland. Im Laufe der Jahre änderte sich die Zielsetzung des Hauses. Es ist heute ein Alten- und Pflegeheim für die eigenen Schwestern. Mehr als 90 ältere Schwestern gehören zur Hausgemeinschaft.

Missionarische Schwerpunkte:

  • Heim für kranke und ältere Schwestern, für zurückgekehrte Missionarinnen und solche in Heimaturlaub
  • Missionarische Präsenz und Bewusstseinsbildung
  • Gebet für die Anliegen der Einen Welt und für die Anliegen, die via Homepage eingehen
  • Sitz des Regionalteams der Missionarischen Heilig-Geist-Gemeinschaft (MHGG)
  • Einkehr- und Besinnungstage, ausschließlich für Gruppen aus der näheren Umgebung
  • Exerzitien für die eigenen Schwestern
  • Mitarbeit in der Altenheim-Seelsorge
  • Ehrenamtliches Engagement in der Pfarrgemeinde
  • Deutschunterricht für Flüchtlinge

Angebote:

Sie sind herzlich willkommen zu

  • den Gottesdiensten der Hausgemeinschaft, täglich um 11 Uhr
  • der Laudes um 7.30 Uhr (Sonntag bis Donnerstag) und der Vesper um 18 Uhr (außer Dienstags)
  • der Eucharistischen Anbetung Donnerstags um 17.30 Uhr
  • dem monatlichen Abendlob als Vorbereitung auf den Sonntag, jeweils am 1. Samstag im Monat um 18 Uhr

Kontakt

Steyler Missionsschwestern
Heilig-Geist-Kloster
Mendener Straße 26
58739 Wickede-Wimbern
Telefon: +49-(0)2377-9260
Email: Heilig-Geist-Kloster@ssps.de

Treten Sie ein in den Kirchenraum und lassen Sie sich vom Altarbild des Künstlers Eberhard Münch in Bann ziehen.