Trigger

Einsatzstellen in Indien (3)

1. Einsatzstelle: Bangalore
Das Holy Spirit Childrens Home ist ein Heim mit 20 Mädchen zwischen sechs und 18 Jahren aus sozialschwachen- oder Halbwaisen-Familien. Die Mädchen sind dort im Heim stationär untergebracht, werden betreut, der Zugang zur Bildung wird ihnen ermöglicht und es gibt unterschiedliche Freizeitangebote. Die Partnerorganisation unterhält noch ein Altenheim, in dem ungefähr 35 alte Menschen ihren Lebensabend verbringen und dort auch entsprechend gepflegt werden.

Aufgabenfelder am Einsatzort:
Die Freiwillige hat die Möglichkeit der Mitarbeit im Kinderheim, sowie im Altenheim. Sie betreut die Kinder bei den Hausaufgaben, gestaltet die Freizeit der Kinder und Jugendlichen, gibt Englischunterricht für Angestellte im Altenheim und hilft bei der Freizeitgestaltung der Senioren.

2. Einsatzstelle: Haflong
Bei der Partnerorganisation handelt es sich um ein Krankenhaus/Gesundheitsstation im Nordosten von Indien. Es finden dort ambulante und auch stationäre Behandlungen statt wie die Behandlung von Malaria, Typhus, aber auch Geburten, Physiotherapie, Röntgenuntersuchungen, Sonografie etc. Eine Krankenpflegeschule befindet sich im Aufbau.

Aufgabenfelder am Einsatzort:
Der Freiwillige hilft und arbeitet in den unterschiedlichen Bereichen des Krankenhauses mit: bei der Behandlung der ambulanten Patienten, sowie bei der Versorgung der stationären Patienten: Geburtshilfe, Betten machen, Vitalzeichen messen, in der Notaufnahme Patienten registrieren, beim Wunden verbinden helfen, den Krankenschwestern und Ärzten assistieren, gelegentlich in der Apotheke aushelfen. Alle zwei Wochen Mithilfe und mitfahren zu Impfaktionen in den umliegenden Dörfern, Mitarbeit bei Aufklärungsprogrammen über Schwangerschaft und Abtreibung, HIV/Aids und Tuberkulose in Schulen und Dörfern in unserer Pfarrei.

3. Einsatzstelle: Mumbai
Bei dem Projekt handelt es sich um ein Krankenhaus unter der Trägerschaft der Holy Spirit Missionary Sisters in Mumbai. Auf dem Campus befindet sich neben dem Krankenhaus  auch das Office des Community Health Centres. Das Krankenhaus verfügt über 300 Betten. Das Community Health Centre Team besucht einige Outreach-Kliniken in den Slums.

Aufgabenfelder am Einsatzort:
Die Freiwillige wird in den alltäglichen Tagesablauf des Krankenhauses eingebunden und auch gewisse Aufgaben der Gesundheitsfürsorge übernehmen dürfen. Zudem wird sie das Communtiy Health Centre-Team in die Outreach Clinicen begleiten und dort bei der Registrierung und/oder der Medikamentenverteilung und anschließender Dokumentation mithelfen. Außerdem wird sie das Community Health Centre-Team bei sonstigen anfallenden Aufgaben unterstützen.