Trigger

Einsatzorte

Auf der Karte findest du alle Einsatzorte, an denen MissionarInnen auf Zeit sind oder waren.

Deinen Einsatzort suchen wir gemeinsam mit Dir aus. Dabei berücksichtigen wir Deine Wünsche und Fähigkeiten und natürlich unsere Erfahrungen und Möglichkeiten.  

Wichtiger als der Einsatzort ist, WIE man an diese Orte geht. Was unseren Freiwilligendienst besonders macht, ist die Haltung, mit der man ausreist, den Menschen begegnet und mit ihnen lebt, arbeitet und betet.

MaZ-Berichte

15.03.2017

Veronica N. - Chile: Zeugnisfeier in der Kinderkrippe

Das Ereignis was mich wohl am meisten erstaunt hat, war die Graduación, also die Abschlussfeier der Babys der Kinderkrippe. Jedes Baby, das in den Kindergarten wechselte, bekame auf einer Bühne ein Zertifikat überreicht. mehr

26.01.2017

Judith L. - Bolivien: Schweine füttern in den Ferien

Aber in den Ferien muss natürlich alles, was sonst so im Internat ansteht, erledigt werden. Das heißt zum Beispiel Bettlaken und Pyjamas falten, Pflanzen gießen und natürlich die Schweine füttern und ab und zu auch mal baden.... mehr

26.01.2017

Judith L. - Bolivien: Internatsalltag und Hobbyfriseurin

Auch sonst ist fast jeden Tag was los und ich kann meinen Horizont erweitern, zum Beispiel als ich dem Freiwilligen aus Bolivien, der noch bis Februar hier ist, die Haare geschnitten habe. Ich glaube, bei mir reicht es dann aber... mehr

16.01.2017

Annalena S. - Argentinien: Missionarische Weinachtszeit

Ich weiß jetzt schon, dass ich diese Weihnachtszeit nie vergessen werde, in der ich Gottes Sohn einmal auf ganz andere Art und Weise durch die Begegnung mit so vielen verschiedenen Menschen erleben konnte. So war es dann auch... mehr

05.01.2017

Marina Sch. - Argentinien: Beste Einheit: Sant-Ur

Spätestens am Mittwoch war jedoch die Ruhe vorbei, der Wettkampf unter uns Mädels begann. Gemeinsam mit den Mädels aus Uruguay bildeten wir das Team Sant-Ur und rangen um den Sieg. mehr