Trigger

Missionar/in auf Zeit - internationaler Freiwilligendienst

mitleben - mitbeten - mitarbeiten

  • Hast du Lust, dich ca. 1 Jahr auf missionarische Erfahrung irgendwo auf der Welt einzulassen?
  • Hast du Lust, über den Tellerrand hinauszuschauen und dich nicht mit Gewohntem zufriedenzugeben?
  • Hast du Lust, dich einzusetzen für soziale Gerechtigkeit aus einem christlichen Menschenbild heraus?
  • Hast du Lust, anderen Menschen, Kulturen und Religionen zu erleben, um im Mitleben, Mitbeten und Mitarbeiten einander kennen und verstehen zu lernen?
  • Hast du Lust, deine Fähigkeiten und deine Erfahrungen, deine Sehnsucht nach der Einen Welt in Kirche und Gesellschaft einzubringen und sie mitzugestalten?

Dann könntest du genau richtig bei MaZ sein! - Bewirb dich jetzt und lerne uns bei einem Orientierungs-Seminar kennen.

Warum heute noch Mission?

"Wenn du gekommen bist, um mir zu helfen,
dann vergeudest du deine Zeit.
Doch wenn du gekommen bist,
weil du verstanden hast,
dass deine Befreiung unauflösbar
mit meiner Befreiung verbunden ist, dann:
lass uns gemeinsam an die Arbeit gehen!"
- von Lila Watson (Aborigine) -

Mission ist für uns die Vision von der Einen Welt, in der es nicht Gewinner und Verlierer, sondern nur Geschwister gibt. Im Zeitalter der Globalisierung rücken der Norden und Süden immer enger zusammen. Jahrhundertelang war dieses Verhältnis von Eroberung, Unterdrückung und Abhängigkeit geprägt. Mission heute ist gelebte Solidarität, die alle beauftragt, an der Gestaltung der Einen Welt mitzuwirken.

Infopost

Viel mehr Eindrücke aus aller Welt bekommst du zweimal jährlich in unserer MaZ-Infopost.

MaZ ist für mich...

...die Welt durch andere Augen zu sehen, der richtige Weg,
Mensch sein. - Paul

MaZ ist für mich...

...andere Seiten an mir selbst zu entdecken, an meine Grenzen zu stoßen, einen Sinn zu haben. - Lara