Trigger

06.04.2019 09:00 bis 10:30   Ort: Laupheim

Gundelrebe - starke Pflanze fürs Frühjahr Hildegard-Frauenfrühstück

Sich Zeit nehmen für Gott und die Schöpfung

Hildegard schätzt die Kraft des grünen Farbstoffs in der Gundelrebe.Sie vertreibt Krankheiten oder verhindert, dass ein Mensch überhaupt krank wird. Wir beginnen mit einem leckeren Frühstück mit Dinkelkaffee, Tees aus dem hauseigenen Kräutergarten und verschiedenen süssen und salzigen Aufstrichen - auch mit Gundelrebe - bei dem das Habermus natürlich nicht feheln darf. Anschliessend referiert Gerlinde Wruck über diesen verkannten Schatz im heimischen Garten, der für den Stoffwechsel, die Haut aber auch die Ohren oder in der Wildkräuterküche Überraschendes zu bieten hat.

Die Spiritualität der Heiligen Hildegard werden wir in einem Impuls kennenlernen. Wer sich dann noch mehr in Hildegards Wissen um Frühjahrs- und Fastenkuren, gesunde Kräuter, Gewürze und Lebensmittel, Heilmittel für die Hausapotheke und leckeres Essen vertiefen möchte kann dies beim anschließenden „Hildegard-Kräutertag“ tun.

 

Termine:         Sa. 06.04.2019 , 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr


Begleitung:    Sr. Petra Lioba Rimmele, Claudia Renz, Gerlinde Wruck


Anmeldung:   07392 9714 578, E-Mail: belegung@kloster-laupheim.de


Kosten:          € 15,00 incl. Frühstück, Handreichung und Materialien

 

Veranstaltungsort:
Dreifaltigkeitskloster
Albert-Magg-Str. 5
88471 Laupheim
Telefon: 07392 - 9714 - 0
Fax: 07392 - 9714 - 7513
E-mail: info@kloster-laupheim.de
Internet: www.kloster-laupheim.de