Trigger

"Klei-Ca"-Eröffnung mit Band "Conny P"

Mit einer großen Tauschbörse wurde das Kleider-Café (KleiCa) in Frankfurt am Kirchort St. Aposteln eröffnet. Die Kommunität der Steyler Missionsschwestern vor Ort weihte es in Kooperation mit den Einrichtungen des Caritasverbandes Frankfurt, dem Kindergarten und der Gemeinde St. Bonifatius am vergangenen Sonntag ein.

In Frankfurt lädt das „KleiCa“ ab sofort Jung und Alt zum Plaudern, Tauschen und Kaffeetrinken ein. Die Einladung zur Eröffnungsfeier mit Live-Band „Conny P“ und Pommes Frites nahmen nicht nur Gemeindemitglieder der Pfarre Sankt Bonifatius Frankfurt-Sachsenhausen mit Begeisterung wahr. Auch einige Missionare auf Zeit und andere Interessierte mischten sich in das bunte Geschehen.

Inmitten eines von Bekleidungsstücken, Zelten und Sonnenschirmen farbenfroh erfüllten Kirchenraums war eine ganz besondere Atmosphäre gegeben. Den Festtag leitete Pfarrer Werner Otto mit einem ansprechenden Gottesdienst ein. Im Anschluss an die Messe durfte bei Kaffee und Sekt getauscht werden, was das Zeug hielt. Da dem Aufruf zur Kleiderspende sehr viele Leute nachgekommen waren, hatte die Tauschbörse eine vielfältige Auswahl anzubieten.

Ob Kinder, Frauen oder Männer – hier konnte jeder auf seine Kosten kommen. „Kosten“ waren dabei aber nicht gefragt, denn wer selbst keine eigenen Kleidungsstücke zum Tauschen mitgebracht hatte, entrichtete einfach einen Obulus in eine der aufgestellten Spendendosen. Auch die eigens zubereiteten Fritten im Vorzelt der Kirche und Kaffespezialitäten aus dem brandneuen Kaffee-Mobil der Pfarrei St. Bonifatius ließen sich auf diese Weise genießen.

Ein weiterer Höhepunkt zur Eröffnung war sicherlich der Auftritt der Band „Conny P“ . Mit einem Schlager-Mix brachte die Gruppe aus dem benachbarten Konrad-von-Preysing-Hause Stimmung in die Kirche. Nach diesem wunderbaren Start hoffen die Steyler Missionsschwestern und alle vor Ort, nun darauf, dass das Projekt „KleiCa“ in der Gemeinde St. Bonifatius großen Anklang finden wird. Zum Tauschen, Spielen, Lesen und Ausruhen lädt das Kleidercafé an Freitagen zwischen 15:00 und 17:00 Uhr sowie sonntags von 10:30 bis 12:30 Uhr ein. Auch kulturelle Angebote werden im „KleiCa“ auf dem Sachsenhäuser Berg nicht zu kurz kommen.

Maria van de Sand

Veröffentlicht: 07.11.2016 / Sr. Maria Müller SSpS