Trigger
24.07.2016

Festwagen 50 Jahre Dreifaltigkeitskloster Laupheim.

Festwagen 50 Jahre Dreifaltigkeitskloster Laupheim.

50 Jahre Dreifaltigkeitskloster Laupheim

Jedes Jahr wird in Laupheim fünf Tage lang das historische Kinder- und Heimatfest gefeiert. Drei Umzüge gehören mit zum Programm. Dieses Jahr waren beim Eröffnungsumzug, der vor allem für die Laupheimer Bevölkerung gedacht ist, auch die Steyler Missionsschwestern mit einem eigenen Wagen dabei.

Dieser erinnerte an das 50-jährige Jubiläum der Klostergründung in Laupheim, das in diesem Jahr gefeiert wird. Sr. Lucia Reyering gestaltete den Festwagen mit einem Bild des Dreifaltigkeitsklosters, den Schwestern und der Weltkugel. Zusammen mit Oberin Sr. Hildegard Ossege schmückte sie ihn einige Tage vorher.

Am Freitag, 24. Juni machten sich die Schwestern auf den Weg zum Festwagen. Sr. Hyazintha Frick, Sr. Sermata Neufischer und Sr. Mariana Bornschlägl in historischen Trachten bestiegen gemeinsam mit Sr. Regina Michaela Pracht den Festwagen. Sr. Christa Sun, Sr. Hildegard Ossege, Sr. Lucia Reyering, Sr. Petra Rimmele und die aus Ulm angereisten Schwestern Dorothee Laufenberg und Bernadette Dunkel gingen hinter dem Wagen her, um Luftballons an die Kinder zu verteilen.

Der Wagen der Schwestern wurde immer wieder mit freudigem Applaus begrüßt. Begeisterung lösten die historischen Trachten, bzw. das Erkennen der Schwestern darin, aus. Auch die Schwestern zu Fuß hatten ihre Ballons schnell verteilt und konnten zahlreiche Bekannte unter den Zuschauern  begrüßen.

Die Teilnahme war eine gelungene Aktion, die allen Schwestern viel Freude gemacht hat.

Gerlinde Wruck

Veröffentlicht: 24.07.2016 / Sr. Ilse Beckmann SSpS