Trigger

Sozial-Caritativ

Auch in unserer Gesellschaft und Kirche werden Menschen ausgegrenzt: aufgrund ihrer sozialen Situation, ihrer Herkunft, ihrer Lebensform, ihrer Religion, ihres Alters, ihrer Ansichten...

Wir Steyler Missionarinnen versuchen mit ihnen Wege zu finden, menschenwürdig als Teil der Gesellschaft und Kirche zu leben und diese selbst zu gestalten.

Gemeinsam setzen wir uns ein:

  • in der Arbeit mit MigrantInnen und Flüchtlingen
  • in der Arbeit mit wohnungs- und arbeitslos gewordenen Menschen
  • in der Altenseelsorge und Altenpflege, in der Sorge um die älteren Mitschwestern
  • in der Gefängnisseelsorge
  • in Krankenhäusern, Sozialstationen und Altenheimen
  • und in vielen weiteren Arbeitsbereichen an den unterschiedlichen Standorten unserer Gemeinschaften.

Sozial-Caritativ weltweit