Frankfurt am Main

Wir leben hier als kleine Gemeinschaft unseren missionarischen Auftrag im sozialen und pastoralen Bereich. In verschiedenen Projekten versuchen wir, unseren Traum von einer offenen Gemeinschaft zu leben. Einer Gemeinschaft, in der jeder willkommen ist. Unsere Projekte wollen Begegnungsräume schaffen, Not lindern und Gemeinschaft stiften.

Als Ausbildungsgemeinschaft gehen wir mit junge Frauen, die sich unserer Gemeinschaft anschließen wollen, hier in Frankfurt die ersten gemeinsamen Schritte. In der Zeit des Postulates lernen wir uns gegenseitig besser kennen und bieten so die Möglichkeit, Ordensleben einmal konkret auszuprobieren. Für junge Menschen, die am Ordensleben interessiert sind, ist es möglich, für kurze oder längere Zeit bei uns mitzuleben, mitzubeten und mitzuarbeiten.

Ein weiterer missionarischer Schwerpunkt ist die Öffnung des Hauses für verschiedene Angebote, besonders für junge Frauen und Männer, um sie in ihrer Gottessuche zu unterstützen und zu begleiten. Mit unseren Angeboten wollen wir zu einer kritischen Auseinandersetzung mit den Nöten unserer Zeit anregen und gemeinsam konkrete Antworten in Kirche und Gesellschaft geben.

Als missionarische Ordensgemeinschaft gestalten wir den sozialpastoralen Schwerpunkt der Pfarrei St. Bonifatius am Kirchort St. Aposteln mit.


Missionarische Schwerpunkte:

 

Josephine aus Frankreich hat 6 Monate in Frankfurt bei uns Steyler Missionsschwestern mitgelebt, ein FSJ im Kindergarten gemacht und in den Projekten vor Ort mitgearbeitet.

Hier erzählt sie von ihren Erfahrungen.

Video vom ÖKT

Unter dem Titel „Auf eine Pommes mit…“ haben sich im Rahmen des ÖKT Vertreter*innen aus der katholischen und evangelischen Kirche am Pommeswagen unserer Schwestern getroffen, um über "neue Formen von Kirche im Gespräch" zu reden. Dieses Angebot war eine gemeinsame Veranstaltung der Frankfurter Kommunität und der Pfarrei St. Aposteln in Frankfurt. Das aufzeichnete Gespräch dauert eine Stunde und ist bis Ende des Jahres hier abrufbar

Steyler Missionsschwestern
Haus Delbrêl
Ziegelhüttenweg 149
D-60598 Frankfurt a. Main
Tel.: +49-(0)69-69714900
Email: haus.delbrel[at]ssps.de

 

Ab Frankfurt Hbf mit der Straßenbahnlinie 17 Richtung Neu Isenburg/Stadtgrenze; Aussteigen bei "Stresemannallee/Mörfelder Straße"; in Fahrtrichtung links in die Liegnitzer Straße einbiegen. Am Kindergarten rechts abbiegen und schon läuft man auf uns zu.