Willkommen bei uns Steyler Missionsschwestern,
den Dienerinnen des Heiligen Geistes

Die Welt ist unser Zuhause. In ihr geben wir als internationale missionarische Ordensgemeinschaft Zeugnis vom lebensspendenden Gott.
Der Mensch in seiner Ganzheit und die Welt als Gottes Schöpfung stehen dabei im Mittelpunkt
unseres vielfältigen Einsatzes in Kirche und Gesellschaft.

Aktuelle Nachrichten

Die Schwestern in Athen senden Ostergrüße und schreiben in ihrem Brief, wie die aktuelle Situation vor Ort ist. 

Warum Sr. Anna Damas romanische Kirchen schätzt und was sie jungen Frauen rät, die sich nach einem anderen Lebensweg…

Sicher haben Sie mit dieser Ansage heute gerechnet. Ja, wir haben unser Ziel, das Osterfest, erreicht! Jesus hat Leid…

Aktuelle Veranstaltungen

Do
15
Apr

Fällt leider aus

Kategorien: Laupheim, Workshop & Seminar
Di
20
Apr

Abend im April

Kategorien: Laupheim, Workshop & Seminar
Sa
24
Apr

Ein Morgen nach Hildegard von Bingen

Kategorien: Laupheim, Workshop & Seminar
Mi
28
Apr

Frauen in Mission und Kolonialismus

Kategorien: Laupheim, Vortrag & Gespräch

Von Christus ergriffen

sind wir dem Leben in all seinen vielfältigen Formen verpflichtet. 

Die Beziehung zu IHM ist unser Ursprung und unser Ziel.

Sein EVANGELIUM ist Richtschnur unseres Wirkens und sein heiligender GEIST die lebensstiftende Kraft.

Missionarische Heilig-Geist-Gemeinschaft

Die Missionarische Heilig-Geist-Gemeinschaft (MHGG) ist eine Gemeinschaft von Christen, die gemeinsam mit der Steyler Ordensfamilie auf dem Weg ist. Sie hat eine lebendige und intensive Beziehung zum Heiligen Geist.Mehr dazu

Die Lebensgemeinschaft

Die Lebensgemeinschaft ist eine Gemeinschaft von Frauen und Männern, die an ihren unterschiedlichen Lebens- und Wirkungsorten in engerer Verbundenheit mit unserer Gemeinschaft und Spiritualität leben. Sie sehen sich berufen, als "Steyler LaienmissionarInnen" mit uns zusammen die Liebe des dreifaltigen Gottes in ihrem Leben und Dienen sichtbar zu machen. Mehr dazu

Freiwilligendienste

Missionar*in auf Zeit (MaZ) ist ein internationaler Freiwilligendienst, den verschiedene katholische Ordensgemeinschaften anbieten, so auch die Steyler Missionsschwestern. Das Motto des MaZ-Programms lautet: MITleben, MITbeten, MITarbeiten. Als zweiten Freiwilligendienst bieten wir Mission Beyond Borders an, der die Freiwilligen an die Grenzen Europas führt. Mehr dazu

in:spirit

in:spirit - Das sind engagierte Junge Erwachsene, rückgekehrte Missionar*innen auf Zeit (MaZ), professionell Mitarbeitende und Schwestern, die zusammen nach einer Welt suchen, in der es gerechter, friedlicher und geschwisterlicher zugeht. Das Team steht für eine offene, heterogene und partizipative Gesellschaft und Kirche.Mehr dazu

Steyler Missionare

Als erste der drei Steyler Kongregationen gründete Arnold Janssen die "Gesellschaft des Göttlichen Wortes", die Societas Verbi Divini (SVD). Am 8. September 1875 wurde das erste Missionshaus in Steyl, daher auch der Name "Steyler Missionare". Mehr dazu

Steyler Anbetungsschwestern

Am 8. Dezember 1896 wurde der dritte Zweig der Steyler Ordensfamilie gegründet: die Dienerinnen des Heiligen Geistes von der Ewigen Anbetung, Servarum Spiritus Sancti de Adoratione perpetua (SSpSAP). Die sogenannten Steyler Anbetungsschwestern sind eine kontemplativ-missionarische Gemeinschaft und sind weltweit durch ihre rosafarbene Ordenstracht bekannt. Mehr dazu