Sr. Maria Illich

 

geb. 1956 in Aschbach, Niederösterreich, Ö

Seit 1973 Mitglied der Steyler Missionarinnen, „Dienerinnen des Heiligen Geistes“ (SSpS).

4 Jahre Pastoralarbeit in Argentinien. Danach Aufgaben innerhalb der Ordensgemeinschaft in Österreich.

 

 

Folgende Zusatzausbildungen in:
Logotherapie n. V. Frankl, Katathymes Bilderleben n. Leuner, Bibliodrama- und Bibliologausbildung, Systemisch-phänomenologisches Arbeiten nach B. Hellinger, Exerzitienleiterausbildung in Wales bei den Jesuiten, Qi Gong Anleiterin und Lehrerin, Körperarbeit, meditativer Tanz, Transformation Prayer Ministry: Gebetsdienst der Verwandlung (TPM) und "geführtes Zeichnen", unterstützen mich in meiner Arbeit und ich freue mich, dass ich Menschen begleiten darf auf ihrem Weg ins volle Leben, durch Seminare und Einzelbegleitung.

Ich liebe das Leben und die Menschen und bin dankbar, auf diese Weise dem Leben dienen zu dürfen.

"Exerzitien sind für mich immer eine Zeit, in der ich Gottes Liebesgeschichte mit mir wieder neu in den Blick nehmen darf…wo ich achtsam werde für die Bewegungen der Seele in mir…wo ich der Schöpfung mit neuen Augen begegne, weil ich ganz da sein darf mit Körper, Geist und Seele…wo für alles Raum und Zeit ist, was vielleicht zu anderen Zeiten keinen Platz hatte, verdrängt wurde oder „wichtigeren Dingen“ weichen musste…

Exerzitien sind  eine Übungszeit besonderer Art - sie sind ein Weg nach INNEN der nach AUSSEN stark macht.

Ich erachte es als großes Geschenk, Menschen auf diesem Weg zu begleiten."

Kontakt

Sr. Maria Illich
Fritz-Winter-Straße 3
80807 MÜNCHEN

Mobil: +49 157 38 55 1957
E-Mail: maria.illich[at]googlemail.com
Web: illichmaria.de

Standort: